Impressum

 

Name/Rechtsform

Lawentus Rechtsanwälte Rückert Leicht Steinmann Helms Partnerschaft mbB.

Die andernorts auf dieser Seite verwendeten Begriffe wie „Lawentus" und „Partnerschaft" beziehen sich stets auf Lawentus Rechtsanwälte Rückert Leicht Steinmann Helms Partnerschaft mbB.

Kontakt

Drehbahn 7
D-20354 Hamburg
T +49 40 3410762-0
F +49 40 3410762-10
info@remove-this.lawentus.com
www.lawentus.com 

Sitz und Registrierung

Sitz: Hamburg
AG Hamburg
PR 889

Partner und Vetretungsberechtigung

Partner und ausschließlich vertretungsberechtigt sind Dr. Tilman Rückert, Dr. Steffen Leicht, maître en droit, Dr. Julia Steinmann und Gunnar Helms, LL.M. (Durham).

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE292576122

Berufshaftpflichtversicherung

AXA Versicherung AG, Postfach 80 02 40, 51002 Köln. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und entspricht so mindestens den Anforderungen der §§ 51 ff. Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO).

Zulassung

Die Rechtsanwälte der Partnerschaft sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen. Sie sind Mitglieder der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer und unterliegen ihrer Aufsicht:

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg
Bleichenbrücke 9
D-20354 Hamburg
T + 49 40 35 74 41-0
F + 49 40 35 74 41-41
www.rechtsanwaltskammerhamburg.de 
info@remove-this.rechtsanwaltskammerhamburg.de

Berufsrechtliche Regelungen

Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen, die über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) eingesehen und abgerufen werden können:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE) 

Mandatsvereinbarung, Interessenkollision

Die Mandatsvereinbarung und die sich aus ihr ergebenden Rechte und Pflichten unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Nicht-ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten, die sich im Zusammenhang mit der Mandatsvereinbarung oder über ihre Gültigkeit ergeben, ist Hamburg. 

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandats wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung

Auf Antrag besteht die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. Abs. 5 BRAO oder bei der Streitschlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Website der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@remove-this.brak.de.

 

Weitere Informationen 


www.lawentus.com wurde erstellt mit Typo3 und YAML.

Website-Gestaltung 

Barbara Klute, Klute Design 

Fotografie

Markus Abele, Abele Photography 

Programmierung

Christiane Wildförster, Wildgrafik

Konzept, Projektmanagement, Text

Gabriela Freitag, Die Performancemacher